Neumayer-Tekfor-Schmoelln-GmbH

Neumayer Tekfor Group

70 Jahre Weitblick.

Als die Firma zur Mutternfertigung 1942 im Schwarzwald gegründet wurde, dachte wohl selbst der Chef nicht daran, einmal als globaler Partner der Automobilindustrie zu gelten. Heute, 70 Jahre später, hat sich die ehemalige Automatendreherei zum weltweit tätigen Spezialisten für Umformtechnik entwickelt. Die Neumayer ­Tekfor Group stellt Getriebe, Motoren und ganze Antriebsstränge her.

Nockenwellen, Nocken und Pleuel werden bei der ­Neumayer Tekfor Schmölln GmbH gefertigt, für Kunden wie Chrysler, Audi oder VW. In Schmölln hat Fluid Service Plus seit drei Monaten das Fluid Management übernommen. Da ist es noch zu früh, Bilanz zu ziehen. Bei den hohen Erwartungen, die beide Partner in dieses Projekt setzen, stehen zunächst die professionelle Vorbereitung und der systematische Übergang der vereinbarten Leistungen im Vordergrund. Und dafür muss erst einmal die entsprechend qualifizierte Mannschaft aufgebaut werden.
Die Ziele dagegen sind schon klar formuliert. Durch die Pflege der Prozessstoffe muss eine Kostenreduzierung erreicht werden. Die Verfügbarkeit der Maschinen und Anlagen soll erhöht, die Entsorgungskosten ­sollen reduziert werden. Die Optimierung der Prozesssicherheit wie auch von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz haben höchste Priorität. Das Team von FS Plus hat die Herausforderung mit Elan und Enthusiasmus angenommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen