rezertifizierung-Gussbild MG 6409

Qualitätsmanagement bei Fluid Service Plus

Rezertifizierung 2011 erneut erfogreich

Krefeld, Spätsommer 2011: Im Spätsommer war es wieder so weit. FS Plus ließ sein Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO 9001 einschließlich Umweltmanagement nach ISO 14001 und seine Bescheinigung als Fachbetrieb entsprechend § 19 l WHG rezertifizieren. Machen wir es kurz: Alle Audits wurden mit gutem Ergebnis abgeschlossen.

Die Überprüfungen, wie FS Plus sein Qualitätsmanagement „lebt“, finden nicht nur in der Zentrale in Krefeld statt. Auch beim Kunden vor Ort wird FS Plus immer wieder getestet, denn dort werden ja schließlich die Leistungen erbracht. In diesem Jahr fanden die Objektaudits bei Schmolz+Bickenbach in Krefeld und bei einem namhaften Automobilzulieferer in Süddeutschland statt.

Sollte doch zu schaffen sein, wenn man sich ordentlich auf solch ein Audit vorbereitet, könnte man sagen.

Aber für das Umwelt-Audit bei GKN Sohland (Sie erinnern sich? Fluid Management, ­Pluspunkte Mai 2011, S. 2) kam die DEKRA unangemeldet. Die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen, die Organisation, die Überwachungs- und Steuerungsmaßnahmen und ganz besonders die Dokumentation der Ergebnisse, alles wurde überprüft. Der Auditor war sehr zufrieden, und damit gab es auch ein extra Lob von der Fertigungsleitung GKN für die Leistung von FS Plus. Der verantwortliche FS Plus-Mitarbeiter vor Ort brachte seine Motivation auf den Punkt: „Der Kühlschmierstoff verzeiht keine Fehler, wenn man ihn nicht richtig pflegt.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen